Sonntag, 09. Dezember 2018
Notruf: 122

Schadstoffeinsatz in Olbersdorf

Am Donnerstag, den 19.4.2018, wurden wir um 08:39 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz auf der S1 nach Olbersdorf alarmiert. Am Ort des Geschehens fanden wir folgendes Lagebild vor:
Bei Pumparbeiten an der Tankstelle verlor ein Tankwagen laut Angaben des LKW-Fahrers rund 250-300 Liter Treibstoff, wobei der Großteil in den dort vorgesehenen Ölabscheider floss. Ursache dürfte eine undichte Leitung am LKW gewesen sein. Unser Einsatz wurde von 5 Mann in rund 2 Stunden abgewickelt und bestand im Wesentlichen aus folgenden Punkten:
  • die Absicherung der Einsatzstelle
  • Bindung des vorhandenen Treibstoffes mit Ölbindemittel
  • Reinigung der Fahrbahn und abschließendes Aufbringen eines Ölbeseitigers
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok